partypoker: Severin Schleser mit gutem Start in die JP Masters

Neben dem € 1.100 Main Event sind die € 530 JP Masters an diesem Wochenende das Highlight der Irish Poker Masters auf partypoker. Severin Schleser geht von Rang 2 aus ins Finale.

Gestern ging es in den zweiten Flight bei den € 530 JP Masters und nach dem guten Start am Freitag gab es auch gestern wieder rege Beteiligung. 207 Entries konnten verzeichnet werden und so sind insgesamt bereits € 191.500 der garantierten € 250.000 angespart. Das ist deshalb gut, weil die Turbo Flights am Sonntag meist eine deutlich höhere Teilnehmerzahl generieren und so darf man sich auch auf deutlich mehr im Pot freuen. 31 Spieler qualifizierten sich für das Finale, wobei Christian Rudolph als letzter Spieler mit nur € 125 als Bounty Prämie ausschied. Die deutschsprachige Ausbeute war gering, nur Severin Schleser kam ins Finale, dafür aber auf Rang 2 hinter Leonardo De Souza Alcantara. Die beiden haben auch die Gesamtführung im Finale übernommen. Heute geht es eben noch in den Turbo Flight 1C, ehe dann um 21:05 Uhr das Finale beginnt. Bislang sind 52 Spieler qualifiziert.

Als Side Event gab es gestern auch das € 162 6-max Turbo PKO (# 16), bei dem 217 Entries für € 32.550 im Pot sorgten. Den Sieg für € 2.551 + € 4.809 sicherte sich Dara O’Kearney.

Heute gibt es aber auch Tag 1B beim € 1.100 Main Event der Irish Poker Masters. Bis es um 20 Uhr losgeht gibt es noch zahlreiche Satellites. Alle Details findet Ihr auf partypokerlive.com, die Turniere sind im partypoker Client im Tab „Irish Poker Masters“ gelistet.

Irish Poker Masters Online
Datum: 4. bis 16. Dezember
Events: 20
Schedule: –>> klick

Latest posts