PokerStars: Robert39 holt das Mini Bounty Builder HR

Mager fiel die Ausbeute der deutschsprachigen Spieler im PokerStars High Roller Club aus, dafür konnte Robert39 das $55 Mini Bounty Builder HR für sich entscheiden.

Die Turniere im High Roller Club waren wieder gut besucht, die DACHs nur wenig vertreten. Das schlug sich auch im Ergebnis nieder, wo die deutschsprachigen Spieler nur eine untergeordnete Roller spielten. Das größte Turnier war wieder das $530 Bounty Builder HR, bei dem 274 Entries für $137.000 im Pot sorgten. Den Sieg holte sich MAMOHT_T, der $11.435 + $12.919 kassierte. Als bester Deutscher platzierte sich Sunny847 auf Rang 5 ($4.119 + $2.683).

Die $55 Mini Ausgabe zu diesem Turnier spielten 4.993 Entries, was $249.650 im Pot bedeutete. Robert39 konnte sich durchsetzen und kassierte so $11.601 + $7.896. Ebenfalls einen Sieg holte sarah1175970 beim $109 Hot, $1.716 + $3.721 gab es dafür. Zu späterer Stunde konnte sich nonego beim $215 Saturday Scuffle behaupten, $3.319 + $3.684 Preisgeld und Bounties gab es hier als Belohnung.

Close but no Cigar hieß es für enzo19750319 beim $22 Mini Saturday KO. Im Heads-up unterlag er dem Brasilianer tighTTKID, Platz 2 brachte aber $4.853 + $1.373. Auch 22-frEdo-10 scheiterte im Heads-up beim $109 Daily Cooldown, $6.932 + $1.581 waren Preisgeld und Bounties.

Hier die wichtigsten Turnier-Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

Latest posts